Startseite Wissen Inhalt

Korrosionsschutzverfahren von Eisenölfässern für die Motorradwartung

Oct 24, 2020

Es gibt Tausende von Motorradteilen, von einem Rad bis zu einem kleinen Schraubenteil. Sie sind alle Teil eines Motorrads. Daher sollte jeder wissen, wie man Motorradteile zu pflegen. Heute werden wir den Inhalt von Motorradteilen teilen. , Wie Korrosion des Eisenkraftstofftanks zu verhindern, wie man den Rost in den galvanischen Teilen zu entfernen, wie die alten Aufkleber zu entfernen, wie die Kunststoff-Gewindelöcher zu reparieren, wie die Öltrommel zu versiegeln, und die Reinigungs-und Wartungsmethoden einiger gängiger Teile.

Wie das Motorrad zu halten, um Korrosion des Eisenkraftstofftanks zu verhindern:

Der Kraftstofftank eines Motorrads, wie der Name schon sagt, kann die Rolle dieses Motorradzubehörs kennen. Da die Wandoberfläche des Kraftstofftanks oft mit Benzin in Berührung kommt, entsteht eine geringe Menge an Feuchtigkeit in der Benzinzusammensetzung sowie einige korrosive Substanzen, die eine gewisse elektrochemische Reaktion mit Eisen erzeugen können. Im Laufe der Zeit wird der Kraftstofftank durch diese elektrochemische Reaktion langsam korrodiert, wodurch der Kraftstofftank bricht. In diesem Fall können wir eine Zinkhaut (d.h. die Äußere Schale der Trockenbatterie) in den Kraftstofftank des Motorrads legen. Da die chemische Reaktion von Zink relativ aktiv ist, wird die chemische Reaktion zwischen Benzin und Eisen in Benzin und Zink umgewandelt. Diese Methode kann verhindern, dass der Kraftstofftank bis zu einem gewissen Grad durch Benzin korrodiert wird.

Wie wir oft die Zinkplatten an die Tore von Eisenschiffen genagelt sehen, haben die elektrischen Warmwasserbereiter Magnesiumstäbe, und das gleiche nutzt die Aktivität von Zink und Magnesium, um Eisen zu schützen. Wenn wir Zink in den Kraftstofftank des Motorrads stecken, können wir feststellen, dass der Rost im Tank des Motorrads bei der Reinigung des Kraftstofftanks stark reduziert wird.


https://www.tcmotochina.com