Startseite Wissen Inhalt

Reinigung und Reinigung von allgemeinen Teilen bei der Motorradwartung (nichtmetallische Teile)

Nov 08, 2020

Während unserer Motorradwartungsarbeiten müssen häufig einige gemeinsame Teile gewartet und gereinigt werden. Diese Motorradteile können jedoch nicht mit Kerosin, Diesel, Benzin und Metallreinigern gereinigt werden. Andernfalls ändert sich die Qualität der Motorradteile und die Teile funktionieren nicht richtig. Wir müssen uns also entscheiden, wie wir gemäß der Materialzusammensetzung der Motorradteile reinigen sollen.

(1) Motorradteile aus Gummi können mit Alkohol gereinigt werden.

(2) Motorradteile, die hauptsächlich aus Schaumstoff bestehen, können mit Reinigungspulver und Seifenwasser gereinigt werden

(3) Für Lederaccessoires (Gürtel usw.) können wir ein sauberes, in sauberes Wasser getauchtes Tuch verwenden und vorsichtig abwischen.

(4) Papierzubehör (Aussehensteile-Aufkleber usw.) können mit einer Bürste in Kerosin oder Diesel gereinigt werden.

(5) Der Kupplungsreibungsbelag und der Bremsbackenbelag von Motorrädern können nicht mit Kerosin, Diesel oder alkalischer Lösung gereinigt werden, sondern nur mit Benzin.


https://www.tcmotochina.com