Startseite Wissen Inhalt

Die Geschichte der Motorräder

Nov 27, 2020

Deutschland Daimler erfand und fertigte 1885 das weltweit erste Motorrad mit Benzinmotor

Von den 1890er Jahren bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts übernahmen frühe Motorräder zu dieser Zeit neue Erfindungen und neue Technologien wie gummigefüllte Reifen, Kugellager, Kupplungen und Getriebe.

Das Stoßdämpfersystem mit Vorderradaufhängung, der Federsitz usw. haben Motorräder zu einem praktischen Wert gemacht. Sie wurden in Fabriken in Massenproduktion hergestellt und zu Waren. Dies ist das Motorrad der zweiten Generation.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts stellte INDIAN das Zweipersonenmotorrad V-TWIN vor. Während dieser Zeit erhöhten Motorräder die Installation von Lichtern, was den praktischen Wert von Motorrädern erheblich verbesserte.

Nach den 1930er Jahren, mit der kontinuierlichen Weiterentwicklung von Wissenschaft und Technologie, hat die Motorradproduktion das Anti-Schock-System für die Hinterradaufhängung, das mechanische Zündsystem, die mechanische Bremsvorrichtung für die Trommel, das Kettengetriebe usw. übernommen und Motorräder zu neuen Schritten gemacht

Nach den 1970er Jahren übernahm die Motorradproduktion die elektronische Zündtechnologie, das elektrische Starten, Scheibenbremsen, stromlinienförmige Leibwächter usw. In dieser Zeit machten Motorräder nicht nur große Funktionssprünge, sondern auch im Freien. Es gibt einen unerwarteten Durchbruch im Design.

Abgasreinigungstechnologie in den 1990er Jahren, ABS-Antiblockiersystem usw. sorgen dafür, dass Motorräder ein schönes Aussehen, überlegene Leistung und bequeme Verwendung haben

Schnelle und bequeme fortschrittliche Kraftfahrzeuge sind zu einem der wichtigsten Symbole der heutigen Erdzivilisation geworden

https://www.tcmotochina.com