Startseite Nachrichten Inhalt

Motorrad-Karosseriezusammensetzung

Apr 28, 2019

Die Karosserie besteht aus drei Teilen: Zylinderkopf, Zylinderblock und Kurbelgehäuse. Der Zylinderkopf besteht aus einer Aluminiumlegierung und hat Lamellen. Der neue Viertakt-Motorradmotor verfügt über eine Struktur mit Überkopfventil, Kettenantrieb und obenliegender Nockenwelle. Der Zylinderblock besteht zur besseren Wärmeableitung aus Bimetall (abriebfester Zylinderlaufbuchsenkühlkörper aus Aluminiumguss). Einige Motorräder verwenden verschleißfeste Gusseisenzylinder wie den Jangtse 750 und den Jialing JH70. Bei einigen kleinen Mopeds, wie dem Yuhe YH50Q-Motor mit kleinem Hubraum (50 Kubikzentimeter), ist der Aluminiumlegierungszylinder mit 0,15 mm hart beschichtet. Die Struktur der Chromschicht. Das Kurbelgehäuse besteht aus Aluminiumdruckguss aus der Kombination des linken und rechten Gehäuses. Einige Motorräder haben einen Pufferblock zwischen den Wärmeableitungszeichen, um das durch die Vibration des Kühlkörpers erzeugte Geräusch zu unterdrücken.