Startseite Nachrichten Inhalt

Merkmale des Motorradmotors

Apr 22, 2019

(1) Der Motor ist ein Zweitakt- oder Viertaktbenzinmotor.

(2) Es wird eine luftgekühlte Kühlung verwendet, und es gibt zwei Arten der natürlichen Luftkühlung und der Zwangsluftkühlung. Das allgemeine Modell verwendet eine natürliche Luftkühlungsmethode, die darauf beruht, dass Luft durch den Zylinderkopf und den Kühlkörper an der Zylinderlaufbuchse strömt, um Wärme abzuleiten. Um eine niedrige Drehzahl und Kühlung des Motors vor dem Starten sicherzustellen, verwendet der Hochleistungs-Motorradmotor eine Zwangsluftkühlungsmethode, bei der ein Lüfter und eine Lufthaube zum Blasen der Kühllamellen mit Druckluft verwendet werden.

(3) Die Motordrehzahl ist hoch und liegt im Allgemeinen über 5000 U / min. Die Leistung (die pro Liter Hubraum abgegebene Wirkleistung) ist groß und liegt typischerweise bei 60 kW / Liter. Dies zeigt, dass der Motorradmotor einen hohen Verstärkungsgrad und der Motor eine kleine äußere Form hat.

(4) Das Motorkurbelgehäuse ist in die Kupplung und das Getriebe integriert und weist eine kompakte Struktur auf.